Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

↩️ 30 Tage Rückgaberecht ✔ Kauf auf Rechnung

10 Unterschiede zwischen einem Lama und Alpaka

Lamas und Alpakas gehören beide zur Familie der Kamele, sind aber unterschiedliche Arten. 10 der wichtigsten Unterschiede sind:

1. Größe: Alpakas sind in der Regel kleiner als Lamas und erreichen eine Schulterhöhe von etwa 1,5 bis 1,7 Meter. Lamas sind größer und erreichen eine Schulterhöhe von etwa 1,8 bis 2 Meter.

2. Wolle: Die Wolle von Alpakas ist feiner und weicher als die von Lamas und wird häufig für die Herstellung von Kleidung und Textilien verwendet.

3. Körperbau: Alpakas haben einen kompakteren Körperbau als Lamas, mit einem kürzeren Rumpf und einem flachen Rücken.

4. Ohren: Alpakas haben abstehendere Ohren als Lamas.

5. Verhalten: Alpakas sind in der Regel ruhiger und zahmer als Lamas, die manchmal scheu und nervös sein können.

6. Verwendung: Lamas werden oft als Packtiere und für Trekkingtouren genutzt, während Alpakas eher für die Wolleproduktion und als Haustiere gehalten werden.

7. Vorkommen: Lamas sind in Südamerika heimisch, während Alpakas ausschließlich in den Anden Südamerikas vorkommen.

8. Gesicht: Alpakas haben eine flachere Stirn und einen kürzeren Schnauzbereich als Lamas.

9. Augen: Alpakas haben größere Augen als Lamas.

10. Gewicht: Alpakas wiegen in der Regel weniger als Lamas.

Fragen? Wir sind für dich da!

Du kannst dich gerne per Mail oder Telefon an uns wenden:

Mail: service@alpaka-store.de

Tel.: 07032 / 35 96 747